Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit

18. - 20. Januar 2022 // Nürnberg, Germany

Perimeter Protection Newsroom

Grußwort zur Perimeter Protection 2022

Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration Mitglied des Bayerischen Landtags
© Kurt Fuchs/www.fuchs-foto.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Messebesucherinnen und Messebesucher,


als Schirmherr der Perimeter Protection 2022 freue ich mich, Sie nach pandemie-bedingter Pause wieder zur europaweit größten Fachmesse rund um Perimeterschutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit im Messezentrum Nürnberg begrü-ßen zu dürfen.
Mit dem Schwerpunkt Freigeländeschutz präsentiert die Fachmesse eine beeindruckende Auswahl an innovativen Technologien in den Bereichen Videoüberwa-chung, Zutrittskontrollen, Zaunsystemen, IT-Lösungen für ganzheitliche Sicherheitstechnik und Perimeterschutz. Ein begleitendes Fachforum bietet darüber hinaus die Gelegenheit, neuartige Lösungsansätze kennenzulernen.


Angesichts des rasanten technologischen Fortschritts muss unsere Sicherheitsarchitektur kontinuierlich an neue Herausforderungen angepasst werden. Denn die Innere Sicherheit ist und bleibt eines der wichtigsten Themen, wenn es um das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger in Bayern geht. Bayern ist nicht ohne Grund das mit Abstand sicherste Bundesland in Deutschland. Wir können mit Stolz sagen: In Bayern leben, heißt sicherer leben! Und das soll auch in Zukunft so bleiben. Denn eine geringe Kriminalitätsbelastung ist nicht nur wichtig für das subjekjive Sicherheitsgefühl, sie ist auch ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für die Unternehmen und macht den Freistaat Bayern als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort so beliebt.


Um diesen hohen Standard weiterhin sicherzustellen, setzt die Bayerische Polizei neben präventiven und repressiven Maßnahmen auch auf das fundierte Wissen und das Engagement der Sicherheitswirtschaft. Denn nur in enger Zusammenarbeit zwischen Bevölkerung, Wirtschaft und Staat entsteht ein synergetisches Netzwerk der Kommunikation und Kooperation. Die Perimeter Protection ist dabei eine ausgezeichnete Plattform, um Inspirationen für künftige Trends und Anregungen zur Optimierung zu erhalten.


Ich wünsche der Messe auch in diesem Jahr vollen Erfolg und allen Teilnehmerin-nen und Teilnehmern am Fachforum gewinnbringende Einblicke in die interessante Welt der Sicherheitstechnologien! Nutzen Sie die umfassenden Möglichkeiten, um sich gegenseitig auszutauschen und miteinander zu vernetzen!


Joachim Herrmann
Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration
Mitglied des Bayerischen Landtags


Perimeter Protection connected

Perimeter Protection connected

Ihr News-Update der Perimeter Protection. Jetzt mehr erfahren!

top