Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können.Weitere Informationen

Internationale Fachmesse für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit

14. - 16. Januar 2020 // Nürnberg, Germany

Programm des Perimeter Protection Kongresses 2018

Perimeter Protection Programmübersicht

Freuen Sie sich auf folgende Themen:

1. Tag, 16.01.2018

  • Anforderungen und Entwicklungen in der Perimetersicherung
    Referent: Prof. Dr. Andreas Hasenpusch, Ingenieurbüro Rathenow BPS Sachsen, Dresden

  • Einbruchhemmung für Türen, Tore und Drehsperren im Perimeterbereich. Nutzen, Anforderung, Nachweis, Zertifizierung
    Referent: Matthias Demmel, Prüfstellenleiter, PfB GmbH & Co. Prüfzentrum für Bauelemente KG, Stephanskirchen

  • Perimetersicherung am Flughafen Frankfurt Erweiterung im laufenden Betrieb
    Referent: Friedhelm Jungbluth, Leiter Unternehmenssicherheit, Fraport AG, Frankfurt

  • Videoüberwachung – Neuigkeiten aus der Normungsarbeit IEC 62676:
    Teil 5 Begriffsdefinition / Qualitätsbeschreibung Kameras
    Teil 6 Videoanalyse

    Referent: Stephan Beckmann, Sicherheitsberater, Westerholtstraße 15 - 44801 Bochum

  • Sichere Alarmbearbeitung mit Alarmempfangsstellen nach EN 50518 1-3 Was zu beachten ist!
    Referent: Harald Mebus, VdS Schadenverhütung GmbH, Köln

  • Die intelligente Pforte - Abläufe optimieren und sicherer gestalten
    Referent: Andreas Benkert, Astrum IT, Erlangen

2. Tag, 17.01.2018

  • Modernste Drohnen-Detektion und Drohnenabwehr: von der Risikoanalyse über die konkrete Gefährdung bis zum Sicherheitskonzept: ein aktueller Überblick
    Referent: Markus Piendl, Sachverständiger für Sicherheits-Technik, Sachverständigenbüro Markus Piendl München und Frank Pokropp, Freihoff Sicherheitsservice GmbH, Langenfeld

  • ArGUS - Assistenzsystem zur situationsbewussten Abwehr von Gefahren durch UAS, Aktuelles aus einem Forschungsprojekt des BMBF
    Referent: Dr. Gunther Grasemann, Fraunhofer IOSB, Karlsruhe

  • Rechtsrahmen der Detektion- und Abwehr von Gefahrendurch UAS
    Referent: Johannes Marosi, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

  • Integrierte Sicherheit: Das abgestimmte Zusammenwirken von Mensch und Technik für mehr Effizienz
    Referent: Karl-Heinz Hollung, HSC Hollung Security Consulting GmbH, Norderstedt

  • Schutz von Großveranstaltungen gegen Fahrzeugangriffe durch normgerechten Zufahrtsschutz
    Referent: Christian Schneider, Initiator der Initiative Breitscheidplatz

  • IT-Netzwerke – Angriffsvektoren und die vernetzte Gefahr
    Referent: Jürgen Eichhöfer, CEO/Vorstandsvorsitzender der esatus AG, Langen

Kongressprogramm

Perimeter Protection 2018

Abschlussbericht Fotos Videos
top